Benefizz Jazz

Benefizz Jazz

 

Montag, 30. April 2018

 

Beginn 19.30 Uhr

Wir sagen’s jetzt einfach mal so: Der Benefizz Jazz der jungen Leipziger Szene zum Weltjazztag am 30.4. ist mittlerweile eine kleine Tradition. Diesmal spielen No Kissing, Trio.Diktion, Cary, Philipp Rumsch // Arpen und das Ensemble für außereuropäische Musik. Die Bands verzichten auf Gagen, und der Eintritt ist frei – es kann also eifrigst gespendet werden für SOS Méditerranée, eine Hilfsinitiative zur Rettung von Flüchtlingen in Seenot auf dem Mittelmeer, und den Mosaik Leipzig e.V., der ZuwanderInnen und Geflüchtete berät und psychosozial betreut.

2016 von Eva Klesse initiiert, hat sich mittlerweile ein kleines Team aus Leipziger MusikerInnen namens fizz gefunden, das den Benefizz Jazz organisiert: „Wir glauben an ein offenes Zusammenleben. Aus dieser Überzeugung heraus wollen wir zunächst eine Plattform sein für alle, die auch daran glauben, dass wir die Verantwortung für ein gutes Zusammenleben als Bürger*innen mittragen, und dass wir aus diesem Zusammenleben nicht jene ausschließen, die aus verschiedenen Gründen, oft auch solchen, die wir in unserem Europa verschulden, zu uns kommen.“

mit No Kissing, Trio.Diktion, Cary, Philipp Rumsch // Arpen und dem Ensemble für außereuropäische Musik

• präsentiert von fizz und dem Jazzclub Leipzig